wickyswelt
  Startseite
    Allgemeines
    Über Biene!
    Pony-Training
  Über...
  Archiv
  Diagnose Kreuzverschlag
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Grafikgästebuch!!
   Fotos

http://myblog.de/wickyswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





:o (

So, der Juni ist angebrochen und das Wetter immer noch doof... Naja... bis jetzt ist es sogar noch trocken draußen - toitoitoi!! Und es soll ja nun über Pfingsten ein bisschen besser werden. Na, da bin ich ja mal gespannt!!!

Reit- und Bespaßungstechnisch ging also so gar nix weiter Einen Abend hatte ich die Ponys für ne dreiviertel Stunde draußen. Biene entwickelt sich zum absoluten Hütepony *g* Ich sollte mir Schafherde halten und spare mir dabei den Hütehund. Derweil habe ich nämlich auf der Weide Löwenzahn fürs Kleinvieh gepflückt und Biene hatte einen heiden Spaß, mir die Wege abzuschneiden, mich regelrecht zu umzingeln *g* Sie ist beintechnisch richtig prima drauf - herrlich das zu sehen! Sobald es jetzt wieder geht muss sie echt an die Arbeit. Da gibt es keine Ausreden mehr....
2.6.06 13:08


Pfingsten waren wir fleißig!

Samstag, Sonntag, Montag... beide Ponys ausgiebigst bespaßt - hach war das schöööön!
Beide Damen hatten enorm viel Dampf im Hintern - hui - ging das ab *g* Ich hatte alle Hände voll zu tun mit den beiden, aber ist ja auch verständlich nach der langen Steh- und Langeweilezeit wg. Schlechtwetter.

Gestern bin ich dann auch endlich wieder in den Sattel gekommen - hach war das herrlich! Wicky hat gut mitgemacht und sogar ohne "Erste-Trabrunde-Diskussion" *g* und das sogar ohne Sporen! Huiiiii..... Ich werde mir auch mal angewöhnen, die Dinger nicht regelmäßig zu tragen, das muss ja auch so klappen.

Ja und dann.... Dann war ich am Freitag noch im Pferdehalter-Schlaraffenland *g* Wer sich nun fragt, wo das denn liegt.... ?! In Bad Salzuflen
In "privater Mission" waren Schatz und ich Freitag dort unterwegs und haben uns natürlich gleich mal leicht verfahren und landeten an einer Kreuzung, wo rechts ein Raiffeisen-Markt war. Da wollte ich natürlich gleich mal rein - brauchte ich doch dringenst noch einen neuen Salzleckstein für die Ponys. Poh! Und als ich die "Pferdeabteilung" dort betrat, traf mich glatt der Schlag! Sooooo viele verschiedene Pferdefuttersorten habe ich noch niemalsnicht auf einen Schlag gesehen!!! Was es dort alles gab?! Wie im Paradies für Pferdehalter *gg* Eggersmann, Höveler, St. Hippolyt, Derby, Heucobs und sogar Bierhefe in Säcken!!!! Himmel herjeee.... ich bin noch jetzt überwältigt *g* Die restliche Reitsportabteilung war auch entsetzlich riesig, aber da habe ich nur sporadisch geguckt. Bin soweit ausgestattet.
Habe dann noch einen Sack Struktur E mitgenommen und natürlich einen Salzstein
Wenn wir voraussichtlich nächstes Wochenende wieder dort entlangkommen, werde ich nochmal einmal ins Pferdehalter-Paradies gehen *g*
6.6.06 09:04


Ein braves und ein freches Pony

Wicky und ich waren gestern wieder fleißig 15 min. longiert zwecks Nachgurten etc. und dann gings los. Viel Trab, aber auch relativ viel im Schritt gemacht, es war doch ungewöhnlich warm gestern Abend... puuuuuh..... lief alles toll, haben ein bissel übers Cavaletti geübt und dann noch Vorhandwendung und Ansätze zum Schenkelweichen. Diese klappten richtig gut *freu* Ich wusste gar nicht, dass ich ein übereifriges Pony habe, Wicky hat sich regelrecht angeboten "Hey, ich weiß, was du von mir willst! Soll ich noch mal? Nein? Wieso nicht? Guck mal wie schön ich das kann!" *ggg*
Sporen hab ich nicht benutzt - klappte auch ohne sehr schön *freu* Werde sie die nächste Zeit auch nicht mehr benutzen - so denke ich.

Biene stand derweil am Törchen, hatte die unterste Absperrung wieder runtergerissen und ich musste sie zwischenzeitlich von Wicky aus daran hindern, auf den Reitplatz zu laufen. Wicky entpuppte sich dabei als wahres Trailpony *g*während ich mich tief von ihr runterbeugte und mit meiner Gerte nach dem Absperrband geangelt habe.
Frau Biene hat sich dann einen Spaß daraus gemacht, immer ihren Kopf durch das Törchen zu strecken, sobald Wicky und ich auf der hinteren Seite des Reitplatzes waren. Sobald wir wieder Richtung Törchen kamen gings ".... dumdidum.... iiiiich hab nix gemacht..... dumdidum...." tztztztz......

Ich habe gestern Bekanntschaft mit der ersten Pferdebremse diesen Sommer gemacht!!! AAAAArrrrgh!!!! Grrrrrrr!!! Na prost Mahlzeit, das fängt ja schon gut an! Natürlich hing sie wieder mal an Wicky..... das wird ja prickelnd... ich ahne es schon.... Und meine Fliegenreitdecke ist noch immer nicht da - bloß das olle Halsteil - na klasse.... grmpf...
8.6.06 09:43


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung