wickyswelt
  Startseite
    Allgemeines
    Über Biene!
    Pony-Training
  Über...
  Archiv
  Diagnose Kreuzverschlag
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Grafikgästebuch!!
   Fotos

http://myblog.de/wickyswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neues Jahr - neues Glück...

Auf gehts ins neue Jahr!
Wenn ich so zur?ckblicke auf 2005.... hmh.... einerseits nicht ?bel, andererseits mit vielen Krankheiten ?bers?t.
Ich hoffe, mit Wicky l?uft alles weiterhin so gut wie letztes Jahr. Ab Mitte des Jahres gabs ja sozusagen endlich den langersehnten Durchbruch mit ihr und von da an ging es eigentlich nur noch stetig bergauf. Gesundheitlich gings ihr gut - *schnell auf Holz klopfe* ich hoffe, dass es so bleibt! Wenn es jetzt mit den Barhufen auch noch klappen w?rde.... *tr?um* DAS w?re klasse!! Dann kann ich mich demn?chst nach Hufschuhen f?r beide Ponys umschauen.
F?r Wicky ziehe ich die Turfkings in Betracht, die Easyboots waren bei ihr nicht so optimal. Ich denke, in schnelleren Gangarten als Schritt w?rde sie sich die Schuhe st?ndig abziehen... F?r Biene bleiben wohl nur die Easyboots. Sind die einzigen mir bekannten Hufschuhe, die es auch in winzig-klein zu kaufen gibt.

Joah und wie lief es mit Biene in 2005??? Koliken, Rehesch?be.... nicht soooo dolle.... ich hoffe inst?ndig, dass es dieses Jahr besser wird. Momentan gehts ihr gut, alles stabil. Das Einfahren habe ich endg?ltig "an den Nagel gehangen" - neeee.... das Pony soll sich ausgiebig erholen und dann werde ich mit Parelli-Arbeit mal weitermachen bei ihr. Vielleicht ein bissel Clickertraining, Zirkuslektionen und so.... mal schauen... leichte Besch?ftigung halt. Ich denke, mit dem Fahren das w?rde zu viel f?r sie, da hat die THP wohl Recht mit ihrer Vermutung...

Ansonsten war es mal wieder ein lehrreiches Jahr. Die Umstellung von M?sli auf Haferf?tterung, Umstellung auf Iwest.... Meiner Meinung nach sieht man deutliche Verbesserungen seither!
Nun denn... mal gucken, was 2006 uns so bringt.....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Iwest hat sich gemeldet bzgl. meiner Anfrage:

Wicky derzeit 300 gr. Hafer, Heu u. Mineralien wie bisher,
Biene h?chstens 200 gr. R?schnis, Heu u. Mineralien wie bisher.

Hatte versucht, Biene die Futterzus?tze so zu geben, ohne jegliches Beifutter. Leider ging das nur ca. 3 Tage gut. Gestern hat sie ihr "Futter" liegen lassen, so dass es heut morgen wieder ein H?ndchen voll R?schnis dazu gab. Auf 200 gr. komme ich aber nicht dabei.

Die Medikamente von der THP werden jetzt so langsam abgesetzt.


2.1.06 08:46


Alles beim Alten...

Es gibt nicht viel Neues von der Reitfront. Von der "Reit"front eh nicht Hoffe aber, dass ich m?glichst bald wieder in den Sattel komme, so langsam bin ich absolut auf Entzug.... Uaaaah!!! *gg*

Biene ist weiterhin gesundheitlich stabil. Gestern morgen ging sie etwas klamm, nachdem sie den Abend zuvor u. in der Nacht wohl ordentlich nass geworden war. Der R?cken/Nierenpartie waren etwas verh?rtet. Ich werde dem nochmals auf den Grund gehen u. den TA oder THP noch mal drauf ansprechen. Martin sagte ja auch schon so etwas in dieser Richtung.... hmh.... *gr?bel* Sollte ich Biene evtl. an solchen Tagen eindecken??? Aber ein Shetty eindecken??? Mit so einem super-dicken Teddyfell??? Kann das denn sein, dass die Nierenpartie/R?cken trotz des dicken Fells durchweicht wird/kalt wird???? Da werde ich mich nochmals kundig machen m?ssen, damit ich entsprechend handeln kann.

Nun denn.... nun gehts ihr zumindest wieder gut, alles i. O. soweit. Mit Wicky so oder so Gestern hatten die Damen Paddock-Tag, war mir zu riskant, sie auf die Weide zu lassen wg. dem Frost.

Morgen gibts voraussichtlich neue Sp?neballen. Sch?ne Sch.... nun, wo ich derzeit kein Zugfahrzeug zur Verf?gung habe. M?ssen wohl alles in den Kofferraum packen. Na da bin ich ja mal gespannt, wie das klappen soll!

Iwest habe ich auch noch mal kontaktiert bzgl. Stoffwechselkur insbes. bei Biene. Nun ists ja bald soweit, es kommt schneller als man denkt, der Fellwechsel u. dann muss ich verst?rkt was tun. Warte also gespannt auf Antwort/R?ckmeldung... Hatte ja evtl. kurweise das Magnolythe ins Auge gefasst, ob ich damit richtig liege??? *gg* ich hoffe, die lachen mich nicht aus, wenn ich einem Shetty ein Zusatzfuttermittel f?r Sport- u. Rennpferde geben will *gg* Vielleicht schlagen sie ja auch was anderes vor. Mal schauen.... Jedenfalls lagen sie bisher immer goldrichtig mit ihren Vorschl?gen/Empfehlungen.

4.1.06 10:39


8.1.06 22:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung